Neue Kurzgeschichte veröffentlicht

By 0 Permalink

Unter dem Titel „Leipzig Morbid“ haben die Herausgeber Uwe Schimunek und Uwe Vöhl eine Anthologie zusammengestellt, die sich den weniger schönen Seiten dieser tollen Stadt widmet.

Monster auf der Messe, Leichen in Lößnig, Scheusale in Schleußig – 21 Erzähler berichten in ihren Geschichten von der morbiden Seite Leipzigs. Manchmal krachen die Knochen, manchmal kommt der Horror ganz leise. Doch er kommt. Unausweichlich. Die Geschichten tauchen die Stadt an Pleiße und Weißer Elster in ein düsteres Zwielicht. Gehen Sie auf eine Reise durchs dunkle Leipzig mit: Christian von Aster, Henner Kotte, Markus K. Korb, Wolfgang Schüler, Malte S. Sembten, Michael Siefener, Kathleen Weise, Günther Zäuner und vielen anderen Autoren!

Mehr dazu hier.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.